04:51 17 Dezember 2018
SNA Radio
    Ein syrischer Soldat in einem Tunnel bei Damaskus (Archivbild)

    Syrische Armee entdeckt enormes Tunnelnetzwerk in Region Homs – VIDEO

    © AFP 2018 / JOSEPH EID
    Videoklub
    Zum Kurzlink
    217104

    In der Stadt Teir Maalah in der syrischen Provinz Homs haben die Regierungstruppen des Landes ein komplexes System von Tunneln und Befestigungsanlagen entdeckt, meldet die staatliche Nachrichtenagentur Sana.

    Das unterirdische Netz soll von Militanten errichtet worden sein, die die Region früher kontrollierten. Dort seien Waffen versteckt und Kommunikationsgeräte aufbewahrt worden, die die Militanten angeblich benutzten, um sich mit Verbündeten im Lande und im Ausland in Verbindung zu setzen.

    >>> Mehr zum Thema: „Nun kommt’s auf die Opposition an“: Putin spricht sich zur Lage in Syrien aus

    Früher waren Hunderte Tunnel unter Damaskus, Duma und anderen syrischen Städten entdeckt worden, die die IS*-Terroristen mit neuester Bautechnik und Tausenden Sklaven angelegt hatten. Sie harrten dort bei Luftangriffen aus, bevorrateten Munition und erhielten Nachschub aus den Nachbarländern.

    * Islamischer Staat (IS, auch Daesh), eine in Russland verbotene Terrorvereinigung.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Iranische Kämpfer tarnen sich gegen Israelis als syrische Soldaten
    Große Offensive syrischer Armee in Vorbereitung – Medien
    Syrien: So gelangen US-Waffen an Terroristen – Russlands Verteidigungsministerium
    Hisbollah verlässt Syrien nur unter einer Bedingung
    Tags:
    Kommunikationskanal, Waffen, IS-Terroristen, Terrorist, Terrorismus, Terrorbekämpfung, Terror, Terrormiliz Daesh, IS, Bashar al-Assad, Baschar al-Assad, Duma, Damaskus, Homs, Syrien