05:14 24 November 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Ungeplante „Dusche“: Il-76-Piloten überraschen Verkehrspolizisten bei Moskau

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    4620
    Abonnieren

    In der Stadt Noginsk bei Moskau hat ein Transportflugzeug des Typs Il-76 des russischen Katastrophenschutzministeriums aus Versehen Dutzende Tonnen Wasser über Verkehrspolizisten abgeworfen. Das Video mit dem kuriosen Vorfall erschien kurz später auf YouTube.

    Zu dem Fehler kam es laut dem TV-Sender „Rossiya 24“ bei einem Demonstrationsflug. Das Flugzeug sollte etwa 40 Tonnen Wasser über einem Wald ablassen. Stattdessen ließen die Piloten das Wasser versehentlich über einer Fahrbahn niedergehen.

    Der „Schauer“ traf dabei einen Posten der Verkehrspolizei. Auf dem Video ist zudem ein ziemlich überraschter durchnässter Polizist zu sehen.

    Die Beamten scheinen auf den Vorfall mit Humor reagiert zu haben: Im Hintergrund ist Gelächter zu vernehmen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Russland droht bei Weitergabe von Kontrollflug-Informationen an USA mit „harter Antwort“
    Nasa unterbricht Live-Stream: Was taucht hier vor ISS auf? – Video
    „Ohne Hintergedanken“: Putin äußert sich zu ausgebliebenen Glückwünschen an Biden
    Waffenschmuggel vermutet: Ankara stoppt Bundeswehreinsatz auf türkischem Frachter
    Tags:
    Verkehrspolizei, Wasser, Il-76, Moskau, Russland