12:11 21 April 2019
SNA Radio
    Lindsay Lohan

    Bizarres VIDEO: Lindsay Lohan wegen „Entführung“ von Flüchtlingskindern geschlagen

    © AFP 2019 / Joel Ryan
    Videoklub
    Zum Kurzlink
    1212104

    Ein bizarres Instagram-Video mit Lindsay Lohan sorgt derzeit im Netz für Verwirrung: Die US-Schauspielerin hat versucht, einer offenbar obdachlosen Familie ihre Kinder wegzunehmen und wurde dafür von der Mutter angegriffen.

    Lohan ist für ihr exzentrisches Verhalten bekannt, doch das hat selbst die abgebrühten Twitter-User sprachlos gemacht. Die Szene soll sich in Paris abgespielt haben. Manche Medien behaupten jedoch, das Ganze habe sich in Moskau ereignet.

    ​Am Anfang des Videos teilt Lohan ihren Zuschauern mit, sie wolle eine syrische Familie aufsuchen, über die sie sich große Sorgen mache. Sie spricht eine Familie auf der Straße an und bietet ihre Hilfe an. Offenbar handelt es sich bei ihnen um Flüchtlinge. Dann fragt sie einen der beiden Jungen, ob er mit ihr ins Hotel gehen möchte, um sich Filme anzuschauen.

    Die Familie versucht, die Schauspielerin loszuwerden. Doch sie lässt sie nicht in Ruhe und beschuldigt sie des „Kinderhandels“. Lohan sagt im Video ein paar Sätze, die arabisch klingen.

    Die Schauspielerin versucht daraufhin, einen der Jungen zu packen. Die Mutter soll Lohan in dieser Sekunde geschlagen haben, wonach sie zu Boden ging. Dann kommt Lohans verweintes Gesicht ins Bild. Die Schauspielerin sagt anklagend, sie sei „schockiert“.

    Lohan hat bereits einige Rauschgift-Entzugstherapien hinter sich.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Tags:
    Flüchtlinge, Familie, Lindsay Lohan, Syrien, USA