08:34 21 November 2018
SNA Radio
    Videoklub

    Kadett sprengt sich bei ungeschicktem Granatenwurf beinahe selbst in die Luft – VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    111036

    Ein chinesischer Kadett hat sich beinahe in die Luft gesprengt, nachdem eine von ihm falsch geworfene Granate in der Entfernung von wenigen Metern explodiert war. Das berichten Medien unter Berufung auf den chinesischen TV-Sender CCTV. Die entsprechenden Aufnahmen tauchten im Netz auf.

    Das Video zeigt, wie die Granate beim Wurf von einer Betonbarriere abprallt und wegrollt. Vor dem möglichen Tod rettete den Soldaten der Instruktor Xu Hao, der den Kadetten in ein betoniertes Schützenloch zog. Die Granate detonierte drei Sekunden später.

    >>> Weitere Sputnik-Artikel: Syrien: Russischer Kampfflieger fängt drei Koalitionsjets ab – VIDEO

    Der Ausbilder erklärte später, dass eine falsche Position des Handgelenkes beim Wurf zu der Panne geführt habe.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Tags:
    Schulung, Militär, Ausbildung, Armee, China