00:33 17 November 2019
SNA Radio
    Videoklub

    Gewagte Tanznummer: Russin legt Poledance in 80 Meter Höhe hin – VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    62722
    Abonnieren

    Die Tänzerin Marina Korschenewskaja aus der zentralrussischen Stadt Woronesch hat einen Poledance in einer Höhe von 80 Metern vorgeführt. Das entsprechende Video veröffentlichte ihr Ehemann, Bogdan, auf YouTube.

    Die Aufnahmen entstanden Medienberichten zufolge im August 2018, wurden aber erst am 13. Februar publik gemacht. Die Stange wurde auf dem Dach eines 16-stöckigen Hauses angebracht. Die Vorbereitung nahm ein ganzes Wochenende in Anspruch. Wegen des Wetters war die Stange nass, was die extreme Tanznummer besonders schwierig machte, schreiben Medien unter Berufung auf Korschenewskaja.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Wer ist die Schönste im ganzen Land? Für Ihre persönliche Miss Germany abstimmen<<<

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Sonne, Strand und nackte Haut: Hinter den Kulissen von Miss Germany – VIDEO, Teil 1<<<

     

     

    Für die 27-jährige Artistin war der Auftritt in Woronesch nicht die erste gewagte Tanzaktion. 2018 hatte sie Tricks mit einem Hula-Hoop-Reifen vorgeführt, der an der Schwebenden Brücke im Moskauer Sarjadje-Park hing. Zuvor tanzte Korschenewskaja einen Poledance auf einer auf dem Don treibenden Eisscholle.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Tags:
    Pole Dance, Frau, Tanz, Akrobatik, Woronesh, Woronesch, Russland