10:19 24 Februar 2020
SNA Radio
    Videoklub
    Zum Kurzlink
    0 360
    Abonnieren

    Bei Demonstrationen in der bulgarischen Hauptstadt Sofia hat sich die Polizei aus Versehen selbst mit Pfefferspray besprüht. Ein Video des Vorfalls wurde im Netz veröffentlicht.

    Die Beamten hielten eine Gruppe von Demonstranten zurück, die versuchten, zum Parlamentsgebäude durchzudringen. Einer der Polizisten griff zu einer Pfefferspraydose und setzte sie gegen die Protestler ein.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Wegen Bärenabwehr-Spray: Dutzende Amazon-Mitarbeiter landen im Krankenhaus<<<

    Die Windrichtung berücksichtigte er jedoch nicht – das Tränengas wurde zurückgeblasen und drängte die Polizisten zu einem Rückzug.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Russen wollen Trumps Wiederwahl? US-Geheimdienstmitarbeiterin führte Abgeordnete in die Irre – CNN
    „Flat Earther" Mike Hughes stirbt in selbstgebauter Rakete – Video
    Weißrussland zeigt fliegende Granatwerfer in Aktion – Video
    Tags:
    Pfefferspray, Polizei, Bulgarien