03:59 30 November 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Begleitung von „Bären“ durch MiG-31-Jets auf VIDEO eingefangen

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    5764
    Abonnieren

    Der TV-Sender „Swesda“ hat ein Video veröffentlicht, das zeigt, wie Abfangjäger des Typs MiG-31 der russischen Pazifik-Flotte Tu-95MS-Langstreckenbomber begleiten. In der vergangenen Woche hatten diese Patrouillenflüge über neutralen Gewässern der Tschuktschensee, des Beringmeers und des Ochotskischen Meers absolviert haben.

    Vorige Woche hatten die russischen Langstreckenbomber ihre geplanten Flüge über neutralen Gewässern der Tschuktschensee, des Beringmeers und des Ochotskischen Meers sowie entlang der westlichen Küste von Alaska und der nördlichen Küste der Aleuten abgeschlossen. Für die Gewährleistung ihrer Sicherheit begleiteten sie mehrere Jäger vom Flugplatz Elisowo in der Region Kamtschatka.

    Die Piloten der MiG-31-Maschinen stellten in diesem Manöver visuellen und Funkkontakt mit den Crews der Flugzeuge vom Typ Tu-95MS her und agierten als Eskorte.

    Der Flug erfolgte laut dem Pressedienst des Ost-Militärbezirks unter strikter Einhaltung der internationalen Regeln für die Nutzung des Luftraums.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: US-Luftwaffe geleitet russische Fernbomber über Arktis<<<

    Die Tupolew Tu-95 (Nato-Codename: „Bear“ („Bär“) ursprünglich für die „Tu-20“) ist ein in der Sowjetunion entwickelter Langstreckenbomber.

    Die russischen Luft- und Weltraumkräfte verfügen gegenwärtig über einige Dutzend Tu-95MS. Diese Flugzeuge gehören zu den weltweit bekanntesten strategischen Propellerturbinen-Bombern.

    Das Flugzeug ist rund 50 Meter lang und hat eine Flügelspannweite von 50 Metern, das maximale Startgewicht beträgt 185 Tonnen. Es ist eines der schnellsten Propellermaschinen und kann eine Geschwindigkeit von bis zu 830 Kilometern pro Stunde erreichen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Feuerball rast am Himmel über West-Japan hinweg - Video
    Russlands Verteidigungsminister zu AKKs „Position der Stärke“ – „Auftritt eines Grundschulmädchens“
    MDR rätselt über „russischen Osten“ - Ostdeutscher kommentiert: „Das Sagen haben leider die ...“
    Europa als „Gaskammer von Soros”: Ungarischer Museumsleiter nennt Polen und Ungarn „die neuen Juden”
    Tags:
    MiG-31, Langstreckenbomber Tu-95MS, Russland