SNA Radio
    Videoklub

    Helikopter-Rettung läuft schief: US-Rentnerin durch die Luft geschleudert – Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    6846

    Ein erschreckendes Video ist im Netz erschienen: Eine 74-jährige Wanderin im US-Bundesstaat Arizona hat sich Medienberichten zufolge nach einem Sturz Verletzungen zugezogen und sollte per Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Rettung ging aber plötzlich gewaltig schief.

    Die Frau war beim Wandern in den Bergen gestürzt und hatte daraufhin die Feuerwehr gerufen. Rettungskräfte legten sie auf eine Trage, die mit einem Seil mit dem Helikopter verbunden war.

    Brand auf der Krim: Rettungskräfte evakuieren Delphine
    © YouTube / Zivilschutzbehörde der Stadt Sewastopol
    Doch als der Rettungshubschrauber in die Höhe stieg, begann sich die Trage zunächst langsam und dann immer schneller um die eigene Achse zu drehen. Das Ganze sieht beklemmend aus.

    Laut der Zeitung „Daily Mail“ brach die Verbindung, die die Rotation der Trage verhindern sollte.

    Schließlich gelang es den Rettern, die Frau in einen Krankenwagen zu legen. Wie das britische Blatt berichtet, hatte die etwas ungeschickte Rettung keine schweren Folgen für die Frau – abgesehen von „ein bisschen Schwindel und Übelkeit“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos