03:25 23 Februar 2020
SNA Radio
    Videoklub
    Zum Kurzlink
    0 815
    Abonnieren

    Ein Weißer Hai hat vor der Küste des US-Bundesstaates Massachusetts einen Seehund angegriffen und verspeist. Die Aufnahmen des Vorfalls wurden von der US-Organisation Atlantic White Shark Conservancy in den sozialen Netzwerken verbreitet.

    Das Natur-„Schauspiel“ ereignete sich am 14. August auf der Halbinsel Cape Cod im Südosten des Staates, schreibt die Zeitung „The Boston Globe“. Urlauber am Strand Nauset beobachteten demnach staunend, wie sich im Wasser eine Blutlache bildete, als der Raubfisch wenige Meter vor der Küste seine Beute zerfleischte.

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    Ein Beitrag geteilt von Atlantic White Shark Cons. (@a_whiteshark) am

    Das Video wurde von David Haggett aufgenommen und von seiner Frau, Megan, der Conservancy überreicht. Das Ereignis, das das Ehepaar und seine zwei kleinen Kinder miterlebten, war laut Megan Haggett „gruselig“.

    „Es fühlte sich an, als ob es unmittelbar vor uns passieren würde“, zitiert das Blatt die Amerikanerin.

    An jenem Tag seien im Ozean viele Seehunde gesichtet worden. Kurz nach dem Vorfall wurde der Strand zeitweilig gesperrt.

    Die Conservancy erinnerte die Einwohner und Gäste der Halbinsel, dass die Weißen Haie dort von August bis Oktober besonders aktiv seien.

    mo/ea

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Syrien droht mit Abschuss aller Flugzeuge bei Verletzung des Luftraums
    Fünfmal größer als staatliche Reserve: Über 3.000 Tonnen Gold in Indien entdeckt – Medien
    Syrien: Terroristen schicken immer neue Drohnen gegen russischen Stützpunkt Hmeimim
    Biathlon-Skandal in Italien: Polizei durchsucht Russen Loginow kurz vor WM-Staffelrennen
    Tags:
    Hai, Vereinigte Staaten, USA