13:36 16 Dezember 2019
SNA Radio
    Ausgewachsenes Schwein (Symbolbild)

    Kampf um Berühmtheit: Riesiges Schwein attackiert griechischen Reporter vor laufender Kamera - Video

    © CC0
    Videoklub
    Zum Kurzlink
    3310
    Abonnieren

    Ein Reporter des griechischen Fernsehsenders ANT1 ist in einer Live-Sendung von einem riesigen Schwein belästigt worden. Darüber schreibt die Zeitung „The Guardian“.

    Demnach wollte der Journalist Lazos Mantikos live aus der griechischen Stadt Kineta, die von schweren Stürmen und Überschwemmungen heimgesucht wurde, über die aktuelle Situation berichten. Dabei gestaltete sich die Schalte schwieriger als erwartet – ein freilaufendes Schwein hatte offenbar etwas dagegen. Das Tier hörte nicht auf, dem Journalisten hinterherzulaufen. Immer wieder versetzte es dem Mann Stöße gegen die Beine.

    ​Letzen Endes musste Lazos Mantikos fliehen. Der Mann erzählte seinen Kollegen im Studio, dass das Schwein die Drehgruppe den ganzen Tag verfolgt habe. Die Kollegen im Studio konnten sich vor Lachen nicht mehr halten. Eine ganze Minute lang ging der unfreiwillig komische Bericht so. Danach wurde die Panne unterbrochen und fix zum Wetterbericht umgeschwenkt.

    ns/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Alles nach US-Plan? An Nord Stream 2 wird offenbar auch noch im Winter und Frühjahr weitergebaut
    Schließung von Basen für US-Militär? Pentagon-Sprecher nimmt zu Erdogans Drohung Stellung
    Deutsche Industrie überraschend tiefer in Rezession
    Tags:
    Attacke, Schwein, Reporter, The Guardian, Griechenland