21:02 21 Januar 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Russische „Sportart” aus Zarenzeit erreicht Peru: Ohrfeigenwettkampf in Lateinamerika – Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    42016
    Abonnieren

    Die aus der russischen Zarenzeit stammende traditionelle Belustigung – der Ohrfeigenwettkampf – hat in den letzten Jahren massiv an Popularität gewonnen, zuletzt auch deutlich über die russischen Grenzen hinaus. Jetzt erreichte diese „Sportart” sogar Südamerika.

    Nachdem ein Ohrfeigen-Video aus Russland viral in den Sozialen Netzwerken wurde, kamen immer mehr ähnliche Veranstaltungen rund um die Welt auf.

    Nun wurde gar ein Ohrfeigenturnier in Perus Hauptstadt Lima organisiert, das dutzende Fans angelockt hat.

    Für die Teilnahme gab es dabei klare Regeln, wie etwa dass man älter als 18 Jahre alt sein sollte sowie ein Gewicht zwischen 80 und 100 Kilo vorweisen müsste.

    Der Wettbewerb wurde von Schiedsrichtern sowie einem Arztteam überwacht.

    Gewonnen hat am Ende der 32-jährige Venezolaner Jerry Smith. Für seinen Sieg bekam er rund 296 Dollar Preisgeld.

    ng/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    US-Jäger nahe Iran kurz vor Abschuss ukrainischer Boeing gesichtet – Moskau
    Infos zu C-Waffen-Einsatz in Syrien gefälscht? Russland präsentiert der Uno Beweise
    Syrien, Auslandseinsätze, Libyen: Wie Kramp-Karrenbauer der eigenen Regierung in die Beine grätscht
    Tags:
    Peru, Wettbewerb, Ohrfeige