19:18 18 Januar 2020
SNA Radio
    Videoklub
    Zum Kurzlink
    141629
    Abonnieren

    Augenzeugen haben in der sibirischen Stadt Tjumen eine Gruppe von drei Schweinen gefilmt, wie diese in einen russischen Supermarkt gewandert war und das Sortiment des Geschäfts beschnüffelte. Dabei wollten die Tiere anscheinend der Redewendung „besoffen wie ein Schwein“ gerecht werden – sie schlürften in dem Geschäft Cognac.

    Die Schweine zeigten bei ihrer Inspektion besonderes Interesse für das „Fressbare“ in dem Supermarkt. In dem Video, das der YouTube-Kanal Viralhog am Montag veröffentlicht hat, schnüffelten die Borstenviecher an allen Regalen des Geschäfts. Die Frauen in dem Video waren dabei sehr über das Verhalten der Tiere amüsiert und vermuteten, dass die Tiere ja irgendjemandem gehören müssten.

    Nicht alle Besucher des Supermarkts teilten allerdings die Begeisterung der Frauen. Ein Mann beispielsweise schrie in dem Video: „Ist das hier ein Schweinestall oder ein Geschäft?“

    Beim Untersuchen eines der Regale fand eines der Schweine Gefallen an einer Flasche Cognac und stieß sie zusammen mit einer weiteren Flasche auf den Boden. Die Glasflaschen zerbrachen und die Borstentiere begannen das alkoholische Getränk gemeinsam und unbekümmert zu schlürfen.

    Wie die Schweine in den Supermarkt gelangt waren, ist bislang unbekannt.

    dg/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Ton wird immer rauer: Putin will Geschichts-Verzerrern das „Schandmaul schließen“
    Kopftuch-Debatte eskaliert: Schlägerei an Uni Frankfurt
    Erdogan warnt vor „historischem Fehler“ in Libyen
    Tags:
    Alkohol, Video, Geschäft, Russland, Schweine