06:35 19 Januar 2020
SNA Radio
    Videoklub
    Zum Kurzlink
    2628218
    Abonnieren

    Lokale Behörden haben zwei luxuriöse Häuser an einem See im südindischen Bundesstaat Kerala sprengen lassen, weil ihr Bau gegen örtliche Umweltgesetze verstieß.

    Geplant sei auch, zwei weitere Gebäude in Kürze abzureißen. Dies sei einer der größten Abrissaktionen in Bezug auf Wohnkomplexe in Indien.

    Das Landesgesetz verbietet den Bau in einer bestimmten Entfernung von Meer, Flüssen, Seen und anderen Gewässern.

    aa/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Ton wird immer rauer: Putin will Geschichts-Verzerrern das „Schandmaul schließen“
    Kopftuch-Debatte eskaliert: Schlägerei an Uni Frankfurt
    „Das geht zu weit“: Putin beklagt „unrechtmäßige Urteile“ des Europäischen Gerichtshofs
    Tags:
    Umweltschutz, Sprengung, Luxus, Wohnhaus, Indien