13:57 14 August 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Mallorca: Mann steuert Auto mit 200 Stundenkilometern ins Meer – Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    51849
    Abonnieren

    Mit rund 200 Stundenkilometern ist am Sonntag ein Mann über eine Promenade auf der Ferieninsel Mallorca gerast und ins Meer gestürzt. Ein Video von dem Unfallort erschien kürzlich im Netz.

    Der Unfall ereignete sich nach den Angaben der „Mallorca Zeitung“ am Sonntagmorgen bei Son Verí Nou im Südwesten der Insel.

    Ein 25-Jähriger soll gegen 8 Uhr Ortszeit die Kontrolle über den Wagen verloren haben. Dabei raste er über den Küstenrand ins Meer.

    Drei Radfahrer, die den Crash beobachteten, eilten dem Fahrer zu Hilfe und sprangen ins Wasser.

    Vor Ort überprüften die Polizeitaucher das im Meer versunkene Auto nach weiteren Personen, die in dem Wagen gefangen sein könnten, fanden aber niemanden.

    Der Fahrer wurde laut der Zeitung „Mallorca Magazin“ festgenommen. Die Polizei erstattete gegen ihn Anzeige wegen Gefährdung im öffentlichen Straßenverkehr und Fahren unter Drogeneinfluss.

    dd/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Immer mehr Menschen in Deutschland nicht krankenversichert
    Ex-Anwalt Trumps wirft US-Staatschef heimliche Absprachen mit Russland vor
    Nach Russland-Kritik: Spahn will deutschen Corona-Impfstoff „so schnell wie noch nie in Geschichte“
    Schadprogramm „Holzhacker“: USA werfen russischem Militär Spionage und Sicherheitsbedrohung vor
    Tags:
    Drogen, Auto, Unfall, Mallorca