00:10 28 Februar 2020
SNA Radio
    Videoklub
    Zum Kurzlink
    2267
    Abonnieren

    Eine Taucherin hat ein Video auf Instagram gepostet, wie sie einen Tigerhai, der als einer der gefährlichsten der Welt gilt, auf dem Meeresgrund der Bahamas trifft.

    Auf dem Clip ist zu sehen, wie die Taucherin namens Nikki Brady auf dem klaren Sand des bahamischen Meeresbodens kniet, umgeben von Tigerhaien. Dann schwimmt einer von ihnen langsam auf sie zu. Brady berührt vorsichtig die Schnauze des Raubtiers, um es umzuleiten.

    Посмотреть эту публикацию в Instagram

    A gentle encounter 💙🦈 . . . . . 🧜🏽‍♀️ @nikkibradyy . 📷 @szjanko

    Публикация от Nikki Brady (@nikkibradyy)

    Laut dem Unterwasserfotograf Szilard Janko ist es für den Taucher sehr wichtig, Augenkontakt mit dem sich nähernden Hai herzustellen und ruhig zu bleiben.

    „Tigerhaie können neugierig werden, aber sie sind keine Menschenfresser, wie sie in den Filmen und Medien dargestellt werden“, sagte Janko gegenüber Storyful. „Versucht jedoch nicht, dasselbe zu tun, ohne von professionellen Tauchern oder einem richtigen Hai-Tauch-Ökotourismus-Unternehmen begleitet zu werden“, warnte er zum Schluss.

    Tigerhai: Der zweittödlichste

    Der Tigerhai ist eine der größten Haiarten der Welt. Er ernährt sich von Fischen, Tintenfischen und Robben sowie anderen Haiarten.

    Im Jahr 2017 haben Tigerhaie weltweit 31 Menschen getötet und sind damit nach dem Weißen Hai der zweittödlichste Hai der Welt.

    aa/mt/

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Idlib: Türkische Militärs unter Beschuss geraten – neun Tote
    Syrische Luftverteidigung wehrt türkische Angriffsdrohne in Idlib ab
    Nach Tötung Soleimanis: Abgeordnete der Linksfraktion stellen Strafanzeige gegen Merkel
    Tags:
    Video, Begegnung, Taucher, Bahamas, Hai