03:30 26 November 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Flucht aus Kiefer des Todes: Weißer Hai greift Baby-Robbe an und geht leer aus – Drohnen-Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    1433
    Abonnieren

    Ein erstaunlicher Kampf ums Überleben ist von einer Drohne auf Video erfasst worden: Ein Weißer Hai attackiert einen Robbenwelpen, doch wie sich das kleine Tierchen vor dem tödlichen Biss rettet, ist unglaublich.

    Die Bilder stammen von einer Drohne, die als Möwe getarnt war. Das Gerät filmte, wie eine Robbe einem Weißen Hai zu entkommen versucht. Dabei scheint, dass das Tierchen einen Plan hat.

    Im Laufe des gesamten Videos bleibt die Robbe möglichst nah an dem Schwanz des Hais, so dass das Raubtier nicht nach seiner Beute schnappen kann.

    Schließlich kann die Robbe dank ihrer Schnelligkeit und Gelenkigkeit den erschöpften Angreifer austricksen und davonschwimmen.

    Die Aufnahmen wurden an einem unbekannten Ort für die BBC-Serie „Spy in the wild“ (dt.: „Spione im Tierreich“) gemacht.

    Auf YouTube wurde das Video vor einer Woche online gestellt und sammelte über eine halbe Million Aufrufe.

    dd/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    „Überraschung für Russen“: USA verlegen Raketenwerfer von Ramstein ans Schwarze Meer
    Russland kostengünstig in die Knie zwingen – Strategien der US-Denkfabrik „Rand Corporation“
    Medizinprofessor kritisiert Corona-Politik: „Die Zahlen des RKI sind das Papier nicht wert“
    „Ihr verdammten Kinder- und alte Menschen-Mörder“: Auto fährt in Tor des Bundeskanzleramts
    Tags:
    Natur, Robbe, Weißer Hai, Hai