21:06 02 Juli 2020
SNA Radio
    Videoklub
    Zum Kurzlink
    292
    Abonnieren

    In der Region Segescha in Karelien hat die Citylink-Kamera den Niedergang eines Objekts aus dem All aufgenommen.

    Der Vorfall ereignete sich nach Medienberichten am 20. Februar um fünf Uhr morgens und dauerte etwa sechs Sekunden. Auf dem Video ist zu sehen, wie ein Himmelskörper mit großer Geschwindigkeit über den Ort fliegt, woraufhin ein heller Blitz erfolgt.

    Augenzeugen zufolge endete das Ganze mit einem lauten Knall. Wissenschaftler glauben, dass es sich nicht um einen Meteoriten gehandelt habe, sondern um die Zerstörung eines Boliden in der Luft.

    aa/mt

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Punktgenau gegen Terror: Was Russland mit Iskander-Raketen in Syrien macht
    Russland befindet sich noch im Entwicklungsstadium - Putin
    Truppenübungsplatz in Bayern: Sechs US-Fallschirmspringer bei Übung verletzt – drei schwer
    Tags:
    Knall, Himmelskörper, Sturz, Meteorit, Karelien