16:45 03 Juli 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Sahara-Sandsturm bringt Leben auf den Kanaren zum Stillstand – Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    4509
    Abonnieren

    Auf den beliebten Urlaubsinseln Gran Canaria ist der sonst blaue Himmel plötzlich dunkelorange geworden. Durch den dichten Staub kann man kaum durchblicken. Die Kanarischen Inseln werden derzeit von einem heftigen Sandsturm geplagt. Große Mengen Sand aus der Sahara werden von dem Wind über den Atlantik herübergeweht.

    Der Sandsturm, der am Samstag Fuerteventura und Lanzarote traf, zog weiter nach Gran Canaria, Teneriffa und den westlichen Kanarischen Inseln.

    Das Wetterphänomen hat den Flugverkehr auf den Inseln lahmgelegt. Wegen schlechten Sichtverhältnissen wurden auf dem Flughafen von Gran Canaria am Samstagnachmittag alle Flüge gestrichen, hieß es aus dem Betrieb Aena. Auch auf Teneriffa gab es Beeinträchtigungen.

    Dem spanischen Wetteramt Aemet zufolge soll die „Calima“ voraussichtlich bis Montag andauern.

    ​Diese Wetterlage, bei der Sand aus der Sahara in Nordafrika bis zu den Kanarischen Inseln getragen wird, trägt diesen Namen.

    ​dd/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Bundespolizei stoppt und räumt ICE zwischen Berlin und Hamburg – Grund unklar
    „Ich habe genug Narben davon” – Bolton über Trumps Haltung zu Geheimdienstberichten über Russland
    240 schwere Tarnkappenbomber würden reichen – Bericht aus den USA
    IAEO nennt möglichen Grund für Emission von Radionukliden über Nordeuropa
    Tags:
    Sandsturm, Wetter, Kanaren