16:32 31 März 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Außerirdische fliehen von der Erde wegen Coronavirus? Ufo taucht nahe der ISS auf– Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    35131158
    Abonnieren

    Der bekannte Ufo-Jäger, Scott C. Waring, will ein Alien-Raumschiff in der Nähe der Internationalen Raumstation ISS gesichtet haben. Nun sorgt diese Sichtung für wilde Spekulationen im Netz.

    In seinem Blog „ET Database“ erklärt Waring, dass er das merkwürdige Objekt hinter der ISS während eines Nasa-Livestreams entdeckt habe. Jedoch lässt sich die Echtheit des Videos nicht überprüfen.

    „Ich dachte mir, wäre es eine Kapsel, würde sie in das niedrigere Erdorbit gehen … Aber als dieses Objekt nach oben in den weiten Weltraum schoss, hat es mich buchstäblich umgehaut”, so Waring.

    Der Ufologe glaubt aber nicht, dass es sich bei der Sichtung um ein Top-Secret-Objekt der U.S. Air Force handelt.

    Waring spekuliert sogar darüber, dass die Alien-Sichtung mit dem Coronavirus verbunden sein könnte. Außerirdische, die auf der Erde immer noch präsent sein könnten, könnten nun die Flucht von dem Planeten ergreifen.

    „Falls es die Wahrheit ist, werden sich die Ufo-Sichtungen deutlich vermehren, denn die Aliens werden ihre unterirdischen Basen und die Erdatmosphäre verlassen”, warnt Waring.

    dd/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    • Wegen Corona? Fledermäuse fallen in Israel tot vom Himmel
      Letztes Update: 16:00 31.03.2020
      16:00 31.03.2020

      Wegen Corona? Fledermäuse fallen in Israel tot vom Himmel - Video

      Dutzende von toten Fledermäusen sind in einer Region in Israel vom Himmel gefallen, wie die britische Zeitung „Daily Star“ schreibt. Nun sorgen die toten Tiere für eine heftige Diskussion im Netz. Ist das etwa ein Anzeichen der Apokalypse oder sind es Folgen der Corona-Pandemie? Oder lässt sich das Phänomen doch plausibel erklären?

    • Weltkriegs-Veteran steigt mit 93 Jahren erstmal in den modernen T-72-Panzer
      Letztes Update: 13:56 31.03.2020
      13:56 31.03.2020

      Weltkriegs-Veteran steigt mit 93 Jahren erstmals in den modernen T-72-Panzer - Video

      Der 93-jährige Weltkriegs-Veteran Gabdrauf Garejew, der während des Zweiten Weltkriegs den legendären T-34-Panzer gesteuert hatte, ist bei den jüngsten Panzerübungen im Gebiet Orenburg in den modernen T-72B3 gestiegen. Das war sein großer Wunsch, der kurz vor dem 75. Jahrestag des Sieges im Zweiten Weltkrieg in Erfüllung gegangen ist.

    • Hecke (Symbolbild)
      Letztes Update: 12:41 31.03.2020
      12:41 31.03.2020

      Camouflage statt Quarantäne: Der britische bummelnde Busch - Video

      Gelangweilte Briten tun so gut wie alles, um sich während der Quarantäne zu beschäftigen. Ein Mann scheint dabei im Einklang mit der Natur leben – im wahrsten Sinne des Wortes. Als Busch verkleidet bummelt er durch die Stadt und wurde allem Anschein nach noch nicht von der Polizei entlarvt.

      Corona-Pandemie breitet sich weiter aus – alle Entwicklungen
    • Riesige Rentier-Herde blockiert Straße in Russland
      Letztes Update: 11:54 31.03.2020
      11:54 31.03.2020

      Riesige Rentier-Herde "besetzt" russische Straße - Video

      Im Kreis Jamal-Nenzen im Norden Russlands sind unzählige Rentiere auf eine Straße gelaufen und haben den Verkehr dort lahmgelegt. Ein Augenzeugen-Video zeigt diesen ungewöhnlichen Stau.

    Zum Thema:

    „Sehr großes Flugzeug“: USA erhalten medizinische Hilfe aus Russland – Trump
    Putin und Trump im Telefongespräch: Kreml verrät Themen und weitere Details
    Vom Experten zum Buhmann: „Transparency“ feuert Lungenarzt Wodarg wegen Corona-Thesen
    Tags:
    UFO, Weltraum, ISS