02:34 02 Dezember 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Coronavirus auf Italienisch: Supermarkt-Regale leergeräumt – Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    Coronavirus-Ausbruch: Aktuelle Entwicklungen zur neuartigen Lungenkrankheit (201)
    93813
    Abonnieren

    Am vergangenen Wochenende hat Italien den dritten Platz bei der Anzahl der COVID-2019-Infektionen außerhalb Chinas belegt – es wurden bereits 322 Erkrankungsfälle registriert, zehn Menschen starben. Der neue Coronavirus legte einige Regionen lahm - Schulen, Museen und Restaurants haben geschlossen. Die Einwohner reagieren mit Hamstereinkäufen.

    Vor Italien liegen nach der Zahl der Infizierten nur Südkorea, wo nach den Angaben von „South China Morning Post“ 977 Fälle registriert wurden, und Japan mit 159 Erkrankten im Land und 691 weiteren auf der Kreuzfahrtschiff „Diamond Princess“.

    ​Italiener posten in sozialen Netzwerken Fotos und Videos Fotos von mehrheitlichen leeren Regalen in den Läden – die Menschen wollen sich vorsorglich mit Lebensmitteln eindecken.​ Vor den Supermärkten bilden sich lange Schlangen.

    Der Coronavirus verbreitete sich bereits von der Lombardei sowie ins südliche Sizilien und bis ins benachbarte Österreich aus. Betroffen sind Palermo, Venetien und Piemont.

    om/tm

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Themen:
    Coronavirus-Ausbruch: Aktuelle Entwicklungen zur neuartigen Lungenkrankheit (201)

    Zum Thema:

    Russischer Impfstoff darf dran, so Kommission von der Leyens - aber „nirgendwo in EU außer Ungarn“
    Abzug russicher Friedenstruppen aus Transnistrien? Lawrow kommentiert Sandus Vorhaben
    Große Krankenhausstudie: 2020 weniger Intensivpatienten mit Atemwegserkrankungen als 2019
    Riesiger Alligator verschlingt Opfer bei lebendigem Leib: US-Jäger fassungslos – Video
    Tags:
    Einkäufe, Panik, Italien, Coronavirus