20:23 11 August 2020
SNA Radio
    Videoklub
    Zum Kurzlink
    43919
    Abonnieren

    Direkt vor Augen einer Touristen-Gruppe aus den USA hat sich eine grausame Szene abgespielt: Ein gewaltiges Krokodil schnappte sich eine Kuh. Ein Augenzeuge hielt den Angriff auf Video fest.

    Die Bilder wurden laut der britischen Zeitung „Daily Mail” am Donnerstag im australischen Bundesstaat Queensland gemacht.

    ​Touristen aus dem US-Bundesstaat Alaska waren gerade zum Angeln im Daintree River unterwegs, als sie plötzlich Zeugen eines grausamen Schauspiels wurden. 

    Zuerst bemerkten die US-Urlauber nur eine im Wasser schwimmende Kuh, was sie amüsierte.

    Einer von ihnen griff nach seinem Handy und filmte das Tier.

    Wie aus dem Nichts tauchte dann ein vier Meter langes Krokodil auf und verbiss sich in die Kuh.

    Mit vollem Maul tauchte das Reptil wieder unter. Die Touristen waren entsetzt.

    dd/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Russlands Militär warnt USA: „Jede Rakete auf unser Territorium werten wir als Nuklear-Schlag“
    Ungeliebter Gastbeitrag: Der Sputnik-Impfstoff als lebensrettende globale Partnerschaft
    Lawrow zu Nord Stream 2 – Abschluss könnte „sehr zeitnah geschehen”
    Gazprom-Partner Uniper hält Scheitern von Nord Stream 2 für möglich
    Tags:
    Krokodil, Australien