00:38 30 September 2020
SNA Radio
    Videoklub
    Zum Kurzlink
    11246
    Abonnieren

    Piloten eines Luftregiments der Nordflotte haben die Luftbetankung mit einem Tankflugzeug Il-78 geübt. Das russische Verteidigungsministerium veröffentlichte ein entsprechendes Video.

    Bei dem Manöver waren laut dem TV-Sender „Swesda“ mit Verweis auf den Pressedienst der Nordflotte mehr als 20 Crews von Abfangjägern MiG-31BM und taktischen Aufklärungsflugzeugen Su-24MR im Einsatz.

    Die Piloten näherten sich in einer Höhe von 5000 bis 6000 Metern und mit einer Geschwindigkeit von 500 Stundenkilometern dem Tankflugzeug an. Innerhalb von wenigen Minuten mussten sie eine Distanz von zehn bis 15 Metern halten, solange der Treibstoff übergeben wurde.

    Eingesetzte Maschinen

    Die Suchoi Su-24 (Nato-Codename: Fencer, zu dt.: Fechter) ist ein zweisitziger taktischer Bomber (Frontbomber), der zu Sowjetzeiten entwickelt wurde. Nach seinem Einsatz bei den sowjetischen Luftstreitkräften wird er bis heute von den Luftstreitkräften Russlands und anderer Länder eingesetzt. Die Su-24MR ist eine weitere Version der Su-24M als taktischer Aufklärer mit intern und extern in Behältern angebrachten Sensoren und Kameras.

    Die Arbeiten an der MiG-31BM begannen im Jahre 1997. Die erste Maschine wurde am 11. Januar 1999 vorgestellt. Der Erstflug erfolgte im September 2005. Die Mikojan-Gurewitsch MiG-31 (Nato-Codename: Foxhound) ist ein in der Sowjetunion gebauter und vor kurzem modernisierter Überschall-Abfangjäger mit einer Höchstgeschwindigkeit von 2,5 Mach. Zudem fungiert das Flugzeug als Träger für die moderne luftgestützte Hyperschallrakete Kinschal.

    Das Tankflugzeug des Typs Il-78 kann bis zu drei Maschinen gleichzeitig in der Luft mit Treibstoff versorgen.

    ak/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    • Legen von Seeminen per russischem U-Boot-Jäger auf Video festgehalten
      Letztes Update: 17:02 29.09.2020
      17:02 29.09.2020

      Russische-U-Boot-Jäger legen Seeminen – Video

      Ein Video des russischen Verteidigungsministeriums beindruckt mit Aufnahmen über die Pazifikflotte. In Rahmen der taktischen Sommerübungen legt der U-Boot-Jäger „Il-38“ Minen in dem Pazifik. Das Manöver führte die russische Flotte in der „Peter-der-Große-Bucht“ durch, die im Fernost liegt.

    • Ohnmacht im Kampfjet: Co-Pilot mitten im Flug plötzlich bewusstlos
      Letztes Update: 16:59 29.09.2020
      16:59 29.09.2020

      Ohnmacht im Kampfjet: Co-Pilot wird mitten im Flug plötzlich bewusstlos – Video

      Für den Co-Piloten war es wahrscheinlich einer der schrecklichsten Flüge seines Lebens: Wegen den G-Kräften wurde er mitten im Flug ohnmächtig. Eine Kamera in dem Flugzeug hielt den Moment fest.

    • In seiner Erwartung getäuscht: Mann springt zu Riesenhai ins Meer und bricht in Panik aus
      Letztes Update: 16:54 29.09.2020
      16:54 29.09.2020

      Doch anders als erwartet: Mann springt zu Riesenhai ins Meer und bricht in Panik aus – Video

      Dieser Clip geht aktuell im Netz viral. Ein junger Mann glaubt offenbar, dass vor ihm ein harmloser Riesenhai schwimmt. Ohne lange zu überlegen, springt er zu dem Meerestier ins Wasser. Doch dann ändert er seine Meinung plötzlich.

    • „Quallen-Friedhof“ am Asowschen Meer ekelt Russen an
      Letztes Update: 16:11 29.09.2020
      16:11 29.09.2020

      „Quallen-Friedhof“ am Asowschen Meer ekelt Russen an – Video

      Russische Urlauber haben im Netz Videos von der Küste des Asowschen Meeres geteilt, an die tote Quallen angeschwemmt wurden. Der Anblick rief bei den meisten Nutzern Ekel hervor. Einige User verglichen das Gefilmte mit einem „Quallen-Friedhof“.

    Zum Thema:

    Jerewan: Türkisches Kampfflugzeug schießt Su-25 armenischer Luftwaffe ab – Ankara dementiert
    Kreml kommentiert Merkels Treffen mit Nawalny
    Fall Nawalny: Maas attackiert Russland vor UN-Vollversammlung
    Tags:
    Nordflotte, Su-24M, MiG-31BM, Verteidigungsministerium Russlands, Luftbetankung, Il-78