12:42 03 Juni 2020
SNA Radio
    Videoklub
    Zum Kurzlink
    0 114
    Abonnieren

    Hunderte Euro-Scheine sind nach einem Brand in einer Wohnung in der niederländischen Stadt Bois-le-Duc durch die Straßen geflogen. Darüber schreibt die Zeitung „Eindhovens Dagblad“ am Montag.

    Zu dem surrealistischen Ereignis kam es in der Nacht auf Sonntag, nachdem in einer Wohnung im zweiten Stockwerk ein Feuer ausgebrochen war. 

    Obwohl die eingetroffenen Polizisten versuchten, so viel Geld wie möglich einzusammeln, sagten einige Zeugen, sie hätten ihre Taschen mit Banknoten gefüllt, die im Gras, auf Autos und Dächern lagen.

    Erste Berichte beziehen sich auf eine Frau, die nach einem Sturz vom Balkon ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Nach Angaben der Tageszeitung hat die Polizei eine Person festgenommen. 

    Vorläufigen Einschätzungen zufolge wurden Hunderttausende Euro verstreut. Über ihre Herkunft wird offiziell nichts mitgeteilt.

    om/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Britische Kampfjets fangen russischen Aufklärungsjet ab – Royal Air Force
    Massenproteste in den USA: Besitzer schützt russisches Restaurant vor Randalierern – Video
    Trump-Drohung sorgt bei Trudeau für 20 Sekunden langes Schweigen vor Kamera – Video
    Pentagon schickt 1600 Militärs in die Region um Washington
    Tags:
    Wohnung, Brand, Niederlande, Geld, Regen