22:31 14 Juli 2020
SNA Radio
    Videoklub
    Zum Kurzlink
    2333
    Abonnieren

    Eine 70-jährige Frau ist im indischen Bundesstaat Gujarat von einem Krokodil angegriffen worden, als sie knietief in einem Fluß stehend Wäsche gewaschen hat. Die Augenzeugen haben sie gerettet, doch einige Stunden später erlag die Frau im Krankenhaus ihren Verletzungen. Dies berichtet die Zeitung „The Times of India“ .

    Zwei Männer schwammen demnach auf das Reptil zu und versuchten, es abzuschrecken, indem sie mit den Stöcken auf das Wasser schlugen. Dann griffen sie das Krokodil an, und es gab Javara Parmar schließlich frei. Die Augenzeugen brachten die Frau zum Flussufer. Parmar wurde mit schweren Rücken- und Beinverletzungen ins private Krankenhaus gebracht. Dort starb sie während der Behandlung. 

    Die Einheimischen seien zuvor gewarnt worden, dass die Wäsche nicht im Fluss gewaschen werden sollte, da dort Krokodile heimisch seien, schrieb die Zeitung. Die Menschen würden solche Ermahnungen aber außer Acht lassen und trotzdem in den Fluss steigen.

    pd/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Ein völkerrechtlicher Blick auf das Weltkulturerbe Hagia Sophia
    „Wer glaubt denn, dass die Bundesrepublik wirklich verteidigt wurde?“ - Gysi in Wehrpflicht-Debatte
    „Trifft jedes Ziel in Russland“: Diese neuen Waffen entwickeln die USA
    Tags:
    Video, Angriff, Krokodil, Frau, Indien