14:57 23 Oktober 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Urzeit-Stützpunkt der Außerirdischen in der Antarktis aufgetaut? Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    82983
    Abonnieren

    Alien-Enthusiasten melden erneut einen bizarren Fund auf Google Earth. Dabei soll es sich um eine „uralte Alien-Basis“ handeln, die zuvor unter Schnee und Eis verborgen war. Erst nach außergewöhnlich „warmen Jahren“ kam die Struktur zum Vorschein.

    Der bekannte Verschwörungstheoretiker Scott C. Waring veröffentlichte kürzlich seine neue Entdeckung, die er beim Durchsuchen von Google Earth-Karten machte.

    Er behauptet, ein Ufo sowie einen Stützpunkt von Außerirdischen in der Antarktis gefunden zu haben.

    In seinem Blog ET Database schreibt er, dass er bei der Untersuchung der Lavoisier-Insel auf Google Earth auf ein „TR3-B-Luftfahrzeug“ gestoßen sei.

    Anscheinend weist das auf die Geheimnisse hin, die das „schwarze Dreieck“ umhüllen.

    „Es sieht metallisch aus und befindet sich in einer Gegend, wo anscheinend eine uralte Alien-Basis liegt“, vermutet Waring.

    Dabei betont der Alien-Jäger, dass die Entdeckung erst durch Eis- und Schneeschmelze nach warmen Jahren möglich geworden sei. 

    Dieser Fund sei ein hundertprozentiger Beweis dafür, dass Außerirdische lange Zeit bevor die Menschheit die Städte errichtete auf der Erde gelebt hatten.

    Immer wieder finden Verschwörungstheoretiker neue bizarre Objekte auf Google Maps. Was es mit dieser Entdeckung tatsächlich auf sich hat, entscheiden Sie lieber selbst.

    dd/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    • Granatenvoll: Schützenpanzer-Fahrer rammt Betonwand in Südrussland
      Letztes Update: 12:06 23.10.2020
      12:06 23.10.2020

      Granatenvoll: Schützenpanzer-Fahrer rammt Betonwand in Südrussland – Video

      Ein alkoholisierter Gefreiter ist mit seinem Schützenpanzer gegen eine Betonabsperrung am Flughafen der südrussischen Stadt Wolgograd gefahren, wie der TV-Sender RenTV berichtet. Der Zwischenfall wurde von einer Überwachungskamera gefilmt.

    • Deutsche Fliegerbombe auf der Krim entschärft
      Letztes Update: 10:45 23.10.2020
      10:45 23.10.2020

      Deutsche Fliegerbombe auf der Krim entschärft – Video

      Sprengstoffexperten des Katastrophenschutzministeriums in der russischen Schwarzmeerstadt Sewastopol haben am Donnerstag eine deutsche Fliegerbombe SD-50 entschärft. Der Blindgänger steckte seit dem Zweiten Weltkrieg in den Klippen fest.

    • Schwerer Transportflieger wirft Bomben über Zentralrussland ab
      Letztes Update: 08:19 23.10.2020
      08:19 23.10.2020

      Schwerer Transportflieger wirft Bomben über Zentralrussland ab – Video

      Die Il-76-Besatzungen haben in dem zentralrussischen Gebiet Twer praktische Bombenübungen sowie Schießtests aus Bordkanonen durchgeführt. Das russische Verteidigungsministerium zeigt die Trainings auf Video.

    • Adler in Alaska nimmt es mit einem Auto auf
      Letztes Update: 16:41 22.10.2020
      16:41 22.10.2020

      Adler in Alaska nimmt es mit einem Auto auf – Video

      Ein Autofahrer hat erstaunliche Bilder während einer Fahrt in Alaska gemacht. Als er aus seinem Fenster schaute, erblickte er einen Adler, der genauso schnell wie er unterwegs war.

    Zum Thema:

    Schlägt die EU wegen Nord Stream 2-Sanktionen bald zurück? Maas für Stärkung gegen Druck von außen
    An-26-Absturz in Ukraine: Ursachen stehen fest
    Japanische Forscher nennen unerwartete Folge von Covid-19
    Granatenvoll: Schützenpanzer-Fahrer rammt Betonwand in Südrussland – Video
    Tags:
    Google Earth, Ufo, Antarktis, Scott Waring