04:22 29 Oktober 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Tschadische Su-25 feuert versehentlich Rakete ab – Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    1918100
    Abonnieren

    Ein Erdkampfflugzeug Su-25 der Luftwaffe des Tschad hat unbeabsichtigt einen Luftkörper auf der Basis N’Djamena gestartet, berichtet das Portal „The Aviationist“. Der Vorfall wurde von einer Überwachungskamera aufgenommen.

    Der Zwischenfall ereignete sich am 17. April auf der Luftbasis N’Djamena.

    Dabei feuerte eine Su-25 eine Rakete ab, die einen leeren Tankwagen traf, aber ein französisches Transportflugzeug C-130H verfehlte.

    Schließlich schlug das Geschoss in das Haus des stellvertretenden Kommandanten der Präsidentengarde, General Mahamata Salaha Brahima, ein.

    Dem Bericht zufolge wurden dabei zwei Kinder und zwei Erwachsene getötet und zwei weitere verletzt.

    Es wird aktuell nach den Ursachen des Unfalls ermittelt.

    dd/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    MdB Hansjörg Müller (AfD) zum Fall Nawalny: Die deutsche Seite will nicht kooperieren
    Grenzverletzung verhindert: Su-27 verjagt französische Kampfflugzeuge – Video
    Hohe Corona-Zahlen: Drosten fordert „Mini-Lockdown“ und Lauterbach Kontrollen in Privatwohnungen
    Bund will im November massive Beschränkungen für Freizeit und Reisen – Medien
    Tags:
    Tschad, Su-25