23:09 04 August 2020
SNA Radio
    Videoklub

    US-Reporterin lässt sich vor laufender Kamera nicht aus der Fassung bringen - Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    1313
    Abonnieren

    Bei einer Live-Übertragung vor dem Weißen Haus musste sich die MSNBC-Reporterin Kristen Welker auf ihre Reflexe verlassen, als zwei Scheinwerfer beinahe auf sie stürtzten.

    Als Kristen Welker am Donnerstag live aus Washington zum Thema Corona-Krise sendete, blies ein starker Windstoß plötzlich zwei Scheinwerfer um.

    Dabei konnte die Frau den Geräten virtuos ausweichen. Als wäre nichts passiert, setzte sie ihre Reportage fort.

    Der Zwischenfall wurde von Welker auch ganz ruhig kommentiert.

    „Es ist alles ok, die sind nur vor mir umgefallen“, so die Frau.

    dd/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Gewaltige Explosion im Hafen von Beirut – Videos
    Nach Großdemos in Berlin: Steinmeier ermahnt das Volk, verstößt aber selbst gegen Corona-Regeln
    Trump nennt größten Fehler in US-Geschichte
    Tags:
    Reporter, Wind, USA