00:29 12 Juli 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Franzose wehrt Hai-Attacke mit bloßen Fäusten ab - Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    258
    Abonnieren

    Ein französischer Surfer hat einen Hai, der sich in seinem Bein verbiss, mit Faustschlägen vertrieben. Die Attacke wurde von einem Augenzeugen an einem australischen Strand gefilmt.

    Der Vorfall ereignete sich am Freitag in Bells Beach südöstlich von Melbourne, wie die britische Zeitung "The Sun" berichtet.

    Laut Dylan Nacass verbiss sich der Hai in seinem Bein und wollte ihn nicht loslassen.

    Erst nach zwei Faustschlägen ließ der Raubfisch den 23-Jährigen los.

    Der Surfer kam nach den Treffen mit dem Hai mit leichten Bisswunden davon. Trotz der Attacke will der Franzose bald wieder ins Wasser zurückkehren.

    "In einer Woche, wenn mein Bein wieder in Ordnung ist, werde ich an demselben Ort surfen", sagte er gegenüber "Geelong Advertiser".

    dd/mt

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Mysteriöser Tod am Djatlow-Pass: Ermittler nennen nach 60 Jahren Ursache
    „Hat mit Rechtsstaat und Demokratie nichts mehr zu tun“ – Juristen wollen Corona-Krise aufklären
    Video des Raketenstarts von Raketenkreuzer „Pjotr Weliki“ aus in Barentssee veröffentlicht
    Tags:
    Attacke, Hai, Surfer