03:37 26 November 2020
SNA Radio
    Videoklub

    „Alien-Raumschiff“ landet im US-Vulkan – Spekulationen ringen sich um Amateur-Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    31729
    Abonnieren

    Ein Luftobjekt ist von einem Amateur-Filmer auf Video über dem Stratovulkan Mount Hood im US-Bundesstaat Oregon festgehalten worden. Auf die Aufnahmen wurde der bekannte Verschwörungstheoretiker Scott C Waring aufmerksam. Ihm zufolge soll sich im Vulkan eine geheime Ufo-Basis befinden.

    In seinem Blog "ET Database" bezeichnet Waring die Bilder als "großartige Aufnahmen von einem Ufo, das den Gipfel des Mount Hood ansteuert".

    Ihm zufolge wurde das Video von einem Augenzeugen aus einem Flugzeug gemacht, der seine Kamera testen wollte.

    In dem Video, das Waring auf seinem YouTube-Kanal teilte, ist ein kleines Luftobjekt zu sehen, das von links auf den Vulkan zufliegt.

    Das Objekt befand sich zu weit von dem Filmer entfernt, um erkennbar zu sein. Für Waring ist diese Sichtung trotzdem von großer Bedeutung.

    "Das Video zeigt deutlich eine leuchtende Scheibe in der Ferne, die sich langsam der Spitze des Mount Hood annähert und dann verschwindet", schreibt er.

    "UFO-Forscher sind seit Langem der Meinung, dass so hohe Berge und Vulkane als Eingänge zu unterirdischen Alien-Stützpunkten dienen, da ihre Gipfel nur selten von Menschen besucht werden", fuhr er fort.

    "So finden Aliens dort ihre Absonderung und Privatsphäre, die sie wollen", meint der Ufo-Jäger.

    Der Stratovulkan Mount Hood liegt etwa 70 km östlich von Portland im US-Bundesstaat Oregon und ist mit 3425 Metern der höchste Berg in Oregon

    Der Mount Hood wird als potenziell aktiver Vulkan angesehen.

    Die zwölf Gletscher an den Hängen des Bergs stellen eine potenzielle Gefahr dar. Im Fall eines Ausbruchs kann es zu Laharen, Schlamm- und Schuttströmen, kommen.

    dd/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    „Überraschung für Russen“: USA verlegen Raketenwerfer von Ramstein ans Schwarze Meer
    Russland kostengünstig in die Knie zwingen – Strategien der US-Denkfabrik „Rand Corporation“
    Medizinprofessor kritisiert Corona-Politik: „Die Zahlen des RKI sind das Papier nicht wert“
    „Ihr verdammten Kinder- und alte Menschen-Mörder“: Auto fährt in Tor des Bundeskanzleramts
    Tags:
    Ufo-Sichtungen, Vulkan, USA, Oregon