14:34 09 Juli 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Hund trifft zum ersten Mal auf Krebs: Schmerzhafter Fehler vorprogrammiert – Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    1316
    Abonnieren

    Für die Hündin „Skyla“ ist es das erste Mal, dass sie einen Krebs sieht. Voller Neugier beschnuppert sie ihn. Doch die Begegnung hat für den Vierbeiner ein schmerzhaftes Ende.

    Die Bilder zeigen, wie die Hündin versucht, den Krebs entweder abzulecken oder ins Maul zu nehmen. 

    Der Krebs reagiert prompt und zwickt den Ruhestörer mit seiner Schere ins Maul.

    Erschrocken schleudert der Hund das kleine Tierchen durch die Luft. Wie die letzten Bilder des Clips zeigen, dürfte der Gliederfüßer mit dem Leben davongekommen sein.

    Bleibt nur zu hoffen, dass der Hund seine Lektion gelernt hat.

    dd/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Läster-Attacke:„Mahlzeit, Frau Bundeskanzlerin“ - Spottrede von EU-Abgeordnetem Sonneborn vor Merkel
    UN-Sicherheitsrat lehnt Russlands Resolutionsentwurf zu Syrien ab
    Medwedew erzählt über sein Verhältnis zu Putin
    Tags:
    Tierwelt, Natur, Hund