15:04 07 Juli 2020
SNA Radio
    Videoklub
    Zum Kurzlink
    0 53
    Abonnieren

    Ein Giraffenbaby, das während der Coronavirus-Pandemie in einem Safaripark auf Bali geboren wurde, hat den Namen „Corona“ bekommen, teilten die Mitarbeiter der Einrichtung auf Facebook mit.

    Das Jungtier sei am 9. April zur Welt gekommen, und die Ministerin für Umwelt und Forstwirtschaft, Siti Nurbaya Bakar, habe den Namen gewählt, hieß es. 

    „Unsere Umweltministerin Siti Nurbaya Bakar hat dem Giraffenbaby den Namen 'Corona' gegeben, um uns daran zu erinnern, dass es in diesem historischen Moment der Pandemie geboren wurde und überlebt hat“, lautet die Facebook-Notiz.

    Jetzt sei der Park wegen coronabedingter Einschränkungen geschlossen, aber nach der Wiedereröffnung könne jeder die Giraffe kennenlernen.

    pd/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Nord Stream 2: Deutsche Gasbranche erfreut über Entscheidung Dänemarks
    Mehrere Gerichte nach Bombendrohungen geräumt
    „Wir erleben den Digitalisierungsboost...Russland ist da führend“ – Coronageschäfte für BMW Russia
    Tags:
    Safari, Tiere, Giraffenbaby, Giraffen