01:46 11 Juli 2020
SNA Radio
    Videoklub

    F-16 gegen OV-10-Bronco-Bomber: Luftkampf-Video über Venezuela im Netz aufgetaucht

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    645
    Abonnieren

    Einzigartige Aufnahmen eines Luftkampfes zwischen Maschinen aus US-Produktion – einer F-16 Fighting Falcon und einer OV-10 Bronco – sind kürzlich im Netz aufgetaucht. Diese Bilder aus Venezuela stammen aus dem Jahr 1992, als Anhänger des im Gefängnis sitzenden Hugo Chavez einen zweiten Putschversuch sowie die Befreiung von Chavez unternahmen.

    Das Video von dem Luftkampf soll laut dem Twitter-Account „World Conflict News“ am 27. November 1992 bei dem zweiten Putschversuch in Venezuela entstanden sein.

    Dabei stiegen die Chavez-Unterstützer mit OV-10-Bronco-Bombern und Tiefangriffsflugzeugen Tucano AT-27 in die Luft. Gegen diese wurden Mehrzweckkampfflugzeuge F-16 Fighting Falcon eingesetzt.

    Das Video aus dem Netz zeigt, wie eine OV-10 Bronco von einem F-16-Jet abgeschossen wird.

    Damals schossen F-16 insgesamt zwei Maschinen vom Typ OV-10 und eine AT-27 ab.

    Laut dem Militärportal Rg.ru bilden russische Jagdflugzeuge vom Typ Su-30MK2V den Kern der Luftstreitkräfte Venezuelas. Die Maschinen sichern die Überlegenheit in der Luft und sind effizient bei Schlägen gegen Boden- und Seeziele. Auch F-16 sowie OV-10 stehen im Dienst der Luftwaffe Venezuelas.

    Zuvor war ein Video aufgetaucht, dass Kampfjets Su-30 und F-16 der Streitkräfte der Bolivarischen Republik beim Überfliegen des iranischen Tankschiffs „Forest“ zeigte, das Treibstoff nach Venezuela beförderte.

    dd/sb

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Oberstes US-Gericht spricht Hälfte von Bundesstaat Oklahoma Ureinwohnern zu
    Abschuss von MH17: Niederlande wollen Russland beim EGMR verklagen
    Läster-Attacke: „Mahlzeit, Frau Bundeskanzlerin“ – Spottrede von EU-Abgeordnetem Sonneborn
    Tags:
    F-16, Venezuela, Hugo Chavez