00:07 12 Juli 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Schildkröte durchbohrt Windschutzscheibe: Reptil verursacht Unfall auf US-Autobahn – Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    218
    Abonnieren

    Eine Autofahrerin im US-Bundesstaat Georgia hat ihren Augen nicht getraut, als sie nach einem lauten Knall eine in der Windschutzscheibe steckengebliebene Schildkröte sah. Das Reptil flog wie aus dem Nichts auf das Fahrzeug zu und schlug in die Scheibe ein.

    Der außergewöhnliche Zusammenstoß soll sich am 19. Mai auf dem Harry S. Truman Parkway in Savannah im US-Bundesstaat Georgia ereignet haben.

    Laut CNN war Latonya Lark mit ihrem Bruder Kevin Grant unterwegs, als plötzlich etwas in das Fahrzeug der jungen Frau einschlug. 

    „Ich habe aus dem Augenwinkel etwas gesehen, was ich für einen Ziegelstein hielt“, erzählte Lark gegenüber CNN.

    „Ich sagte zu meinem Bruder: ‚Oh mein Gott, da fliegt ein Ziegelstein über die Autobahn.‘ Kaum hatte ich das gesagt, erwischte es mein Fahrzeug. Es erschreckte mich so sehr, denn es hörte sich an, als würde eine Bombe hochgehen. Scheibenglas flog direkt auf meinen Bruder“, so die Frau.

    Die Schildkröte prallte direkt auf die Windschutzscheibe des Autos und zerbrach diese. Das Reptil blieb dabei im Glas der Scheibe stecken.

    Larks Bruder zog sich bei dem Aufprall nur kleine Schnittwunden zu. Die Schildkröte überlebte den Zusammenstoß nicht.

    Die Geschwister vermuten, dass die Schildkröte vermutlich von einem anderen Fahrzeug angefahren und auf die Gegenspur der Autobahn geschleudert wurde. 

    dd/ae

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Mysteriöser Tod am Djatlow-Pass: Ermittler nennen nach 60 Jahren Ursache
    Video des Raketenstarts von Raketenkreuzer „Pjotr Weliki“ aus in Barentssee veröffentlicht
    „Hat mit Rechtsstaat und Demokratie nichts mehr zu tun“ – Juristen wollen Corona-Krise aufklären
    Tags:
    Autobahn, USA, Schildkröte