00:00 27 Oktober 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Tesla crasht in Lkw und bleibt in dessen Dach stecken – Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    74813
    Abonnieren

    In Taiwan ist ein Tesla Model 3 mit einem Lkw kollidiert. Ein Video zeigt, wie das Elektroauto auf Autopilot frontal in den umgekippten Lastwagen kracht und darin steckenbleibt.

    Der Unfall, der von einer Überwachungskamera aufgenommen wurde, ereignete sich auf einer Schnellstraße in Taiwan.

    Dabei ist zu sehen, wie auf der linken Spur ein Lastwagen auf der Seite liegt. Die meisten Autofahrer wechseln die Spur, um eine Kollision zu vermeiden. Doch ein Tesla Model 3 rast auf dieser Spur auf den Lkw mit hoher Geschwindigkeit zu. Erst kurz vor dem Aufprall bremst das Model 3.

    Dies endet mit einer heftigen Kollision, dabei verschwindet das Elektroauto zur Hälfte in dem Laderaum des Lastwagens.

    Laut dem Portal LTN wurde niemand schwer verletzt.

    Laut dem Tesla-Fahrer war der Autopilot aktiviert. Es bleibt vorerst unklar, wieso der Notfallbremsassistent in dem Fall zu spät einsetzte.

    Tesla betont, dass Fahrer auch bei aktiviertem Autopiloten auf die Straße achten und jederzeit bereit sein müssten, einzuschreiten.

    dd/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Thai-König in Bayern: Maas droht mit Konsequenzen bei Rechtsverstößen
    Rosatom-Institut stellt erste Versuchspartie atomarer Akkus her
    Corona-Pleitewelle – Massive Arbeitslosigkeit: Oder Mut zu radikaler Steuerreform?
    Nord Stream 2: Russisches Rohrlegeschiff verlässt Heimathafen Kaliningrad
    Tags:
    Lastwagen, Taiwan, Tesla Model 3, Tesla