03:58 28 September 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Kopf im Plastikbehälter gefangen: Mann im Kanu befreit Bären auf einem See - Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    2831
    Abonnieren

    Auf dem Marsh-Miller-See im US-Bundesstaat Wisconsin ist es kürzlich zu einer beeindruckenden Rettung gekommen. Beim Paddeln entdeckte eine Familie einen Schwarzbären, der mitten auf dem See schwamm. Dabei steckte sein Kopf in einem Plastikbehälter fest. Die Ausflügler eilten dem hilflosen Geschöpf sofort zu Hilfe.

    Das Video der Rettungsaktion, die auf dem Marsh-Miller-See im US-Bundesstaat Wisconsin stattfand, geht derzeit viral im Internet. 

    Die Helfer mussten bereits beim ersten Versuch aber feststellen, dass der Behälter ziemlich fest auf dem Kopf des Tieres sitzt.

    Jedoch nach einigen Versuchen gelingt es dem Mann, den Bären zu befreien.

    „Ich hätte nie gedacht, dass wir sowas in unserem Leben tun würden. Ich war gestern mit Brian und Brady Hurt auf dem Marsh-Miller Lake, als wir diesen armen Bären entdeckten. Nachdem wir ihn befreit hatten, hat er es wieder an Land geschafft“, kommentierte Tricia Hurt das Video, das sie auf ihrem Facebook-Account veröffentlichte.

    Mittlerweile sammelte der Clip fast eine Million Aufrufe und zahlreiche Kommentare.

    dd/tm

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Lage in Bergkarabach spitzt sich zu: Moskau ruft zur Feuereinstellung und zu Verhandlungen auf
    Paschinjan-Putin-Telefonat : „Eskalation in Bergkarabach muss verhindert werden“
    Angezeigt, remonstriert, suspendiert! Polizist kämpft gegen Corona-Politik
    Tags:
    Rettung, Bär, USA