23:56 09 Juli 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Bären machen russisch-chinesische Grenze unsicher – Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    283
    Abonnieren

    Zwei Bären haben sich an der Staatsgrenze zwischen Russland und China einen heftigen Kampf geliefert und dabei sogar den Grenzzaun kaputt gemacht. Die Szene wurde von einer Wildkamera aufgenommen.

    Die Bilder des Bären-Kampfes wurden auf dem Instagram-Account des Zentrums „Amurtiger“ veröffentlicht, das sich in der Jüdischen Autonomen Oblast im russischen Föderationskreis Ferner Osten befindet.

    Посмотреть эту публикацию в Instagram

    Публикация от Центр «Амурский тигр» (@amurtigercenter)

    Das Video zeigt, wie sich zwei Bären dem Grenzzaun von beiden Seiten nähern und sich danach ein Gefecht liefern. Als Folge wird der Zaun durchbrochen.

    „Die Tiger laufen hier ruhig durch, wie man sagt, auf leisen Sohlen. Die Bären kamen und rissen alles sofort nieder! Die Bären machten auch an anderen Stellen einige Wildkameras kaputt“, heißt es im Kommentar zu dem Clip.

    dd/ae

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Nicht konkurrenzfähig: Europa und Asien verzichten auf Flüssiggas aus Amerika
    Läster-Attacke: „Mahlzeit, Frau Bundeskanzlerin“ – Spottrede von EU-Abgeordnetem Sonneborn
    Sowjettechnik: Die S-75-Rakete war der Sargnagel für den Superbomber der USAF
    Tags:
    Bären, Grenze, China, Russland