09:39 12 August 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Poroschenko zerschlägt einem Journalisten die Kamera - Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    1463
    Abonnieren

    Der Ex-Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, hat einem Journalisten offenbar die Kamera zerschlagen. Der Zwischenfall, der auf Video aufgenommen wurde, ereignete sich am Mittwoch vor dem Gebäude des Bezirksgerichts Petschersk in der ukrainischen Hauptstadt Kiew.

    Die veröffentlichten Aufnahmen zeigen, wie Petro Poroschenko die Demonstranten, die sich vor dem Kiewer Gericht versammelt hatten, begrüßt. Er drückt sogar einigen der Versammelten die Hände. 

    Посмотреть эту публикацию в Instagram

    Публикация от Харьков / Kharkiv, Ukraine (@my_kharkiv)

    Ein Kameramann filmte, wie Poroschenko sich ihm zuwendet und ihn vermutlich schubst. In diesem Augenblick bricht das Video ab. Was da genau passiert ist, bleibt vorerst unklar.

    Ermittlungen gegen den ehemaligen Präsidenten

    Der US-Vizepräsident Joe Biden und der ukrainische Präsident Petro Poroschenko in Kiew (Archivbild)
    © Sputnik / Pressedienst des ukrainischen Präsidialamtes / Handout / Michail Palintschak
    Gegen den Ex-Präsidenten der Ukraine werden etwa 20 Prozesse geführt. 

    Unter anderem wird wegen Hochverrats und Fälschungen bei der Ernennung Grojsmans zum Premier bei einer fehlenden Koalition in der Rada ermittelt.

    Nun wird Poroschenko wegen der Ernennung von Serhij Semotschko zum stellvertretenden Chef der Außenaufklärung unter Umgehung der vorgeschriebenen Ausschreibung angeklagt.

    dd/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Russlands Militär warnt USA: „Jede Rakete auf unser Territorium werten wir als Nuklear-Schlag“
    Impfstoff als populistische Maßnahme? Russische Fachkräfte reagieren auf mediale Kritik
    Ungeliebter Gastbeitrag: Der Sputnik-Impfstoff als lebensrettende globale Partnerschaft
    Tags:
    Petro Poroschenko, Kamera, Kiew, Ukraine