05:22 04 August 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Japanischer Kampfpanzer Typ 10 erstmals im Inneren gefilmt - Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    3916
    Abonnieren

    Im Netz sind Bilder der Innenausstattung des japanischen Kampfpanzers Typ 10 aufgetaucht. Auf die Aufnahmen wurde das Portal Rg.ru aufmerksam. Demnach soll es sich dabei um die ersten Bilder aus dem Inneren der Kriegsmaschine gehandelt haben.

    Die veröffentlichten Bilder zeigen die Arbeit der japanischen Panzersoldaten sowie die Innenausstattung der Maschine.

    Der Panzer soll dem Bericht zufolge mit einem C4I-System ausgestattet sein. Dies ermöglicht der Maschine, mit anderen Einheiten auf dem Schlachtfeld vernetzt zu bleiben, um Daten auszutauschen. Das System soll auch auf andere Fahrzeuge, Infanteristen und Fluggeräte ausgeweitet werden.

    Der Typ 10 ist mit einer 120-Millimeter-Glattrohrkanone L/44 mit einem Autolader im Turmheck ausgerüstet. Der Autolader fasst 14 Schuss. 

    Als Koaxialwaffe ist ein Maschinengewehr des Kalibers 7,62 x 51 Millimeter NATO eingebaut, auf dem Turmdach befindet sich noch ein ferngesteuertes Browning M2.

    Das Periskop des Kommandanten sitzt auf einer Art „Turm“, um die Rundumsicht zu verbessern.

    Der Panzer ist für drei Mann, darunter einen Kommandanten, einen Fahrer und einen Richtschützen, ausgelegt.

    Die Masse der Maschine beträgt 44 Tonnen.

    Die Höchstgeschwindigkeit auf Straßen beträgt 70 Stundenkilometer.

    Der Typ 10 soll die Typ-74-Panzer ersetzen und den Typ 90 ergänzen.

    dd/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    „Meinungsfreiheit nur Farce“: Kabarettist Nuhr äußert sich zu Wissenschaft und wird „gecancelt“
    Polen verhängt Millionen-Strafe gegen Gazprom wegen Nord Stream 2
    Elon Musk: „Pyramiden offenbar von Aliens gebaut“ – Ägypten äußert sich dazu
    Tags:
    Kampfpanzer vom Typ 10, Kampfpanzer, Japan