18:45 25 November 2020
SNA Radio
    Videoklub

    In Sibirien liegt mitten im Sommer plötzlich Schnee - Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    3542
    Abonnieren

    Im nördlichen Teil des Sajano-Schuschenski-Naturschutzgebietes, das im Süden des russischen Gebiets Krasnojarsk liegt, hat es geschneit. Augenzeugen zufolge fielen große Schneeflocken ganze acht Stunden lang vom Himmel.

    „Die Lufttemperatur lag dabei knapp über Null. Die Schneedecke nach dem sommerlichen Schneefall war rund fünf Zentimeter dick“, so die Mitteilung des Naturschutzgebiets.

    Es wird betont, dass ein Schneefall im Juli auch in den Hochgebirgen eine Seltenheit ist.

    Die Gesamtfläche des Sajano-Schuschenski Naturschutzgebietes beträgt mehr als 390.000 Hektar.

    Da leben Rentiere, Schneeleoparden, Manuls, die in die Rote Liste gefährdeter Arten eingetragen sind, sowie 17 seltene Vogelarten.

    dd/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Mine explodiert an Öltanker vor Küste Saudi-Arabiens
    Moskau antwortet auf polnische Vorwürfe bezüglich Massaker von Katyn
    Fußball-Legende Diego Maradona stirbt an Herzstillstand – Medien
    Medizinprofessor kritisiert Corona-Politik: „Die Zahlen des RKI sind das Papier nicht wert“
    Tags:
    Sommer, Schneefall, Sibirien, Russland