05:55 04 August 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Militärs in Russland untergetaucht: Tonnenschweres Panzergerät bei heiklem Einsatz gefilmt – Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    81274
    Abonnieren

    Mehr als 250 Panzer-Crews und motorisierte Schützenbesatzungen des russischen Militärbezirkes West haben neulich Unterwasserfahrten in den Gebieten Moskau und Nischni Nowgorod unternommen, wie das russische Verteidigungsministerium mitteilt. Die Unterwasser-Drills wurden auf Video eingefangen.

    Auf den Übungsgeländen in den russischen Gebieten Moskau und Nischni Nowgorod kamen bei den jüngsten Unterwasserfahrten Panzer des Typs T-72B3 und T-80, Schützenpanzerwagen vom Typ BTR-80 und BTR-82A sowie Schützenpanzer BMP-2 und BMP-3 zum Einsatz.

    Für diese Übung wurden die Militärs für den Notfall mit speziellen individuellen Rettungsmitteln sowie Sauerstoffgeräten ausgestattet.

    Für die Übungen wurden auf den Fahrzeugen Schnorchelrohre installiert. 

    Die Militärs mussten Wasserhindernisse mit einer Breite von 50 und einer Tiefe von bis zu fünf Metern überwinden.

    Bei praktischer Nullsicht mussten die Panzerfahrer ausschließlich nach den Angaben der Steuergeräte am Grund des Beckens ohne Zwischenstopps und scharfe Kurven fahren.

    Insgesamt waren mehr als 200 Einheiten Technik im Einsatz.

    dd/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    „Meinungsfreiheit nur Farce“: Kabarettist Nuhr äußert sich zu Wissenschaft und wird „gecancelt“
    Polen verhängt Millionen-Strafe gegen Gazprom wegen Nord Stream 2
    Elon Musk: „Pyramiden offenbar von Aliens gebaut“ – Ägypten äußert sich dazu
    Tags:
    Panzerwagen, Schützenpanzer, Panzer, Russland