18:33 25 Oktober 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Bohrer, Winkelschleifer sowie Wasserstrahlschneider machtlos: Schneidfestes Material im Test - Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    1013012
    Abonnieren

    Forscher der britischen Durham University und des deutschen Fraunhofer-Instituts für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik haben ein schneidfestes Material entwickelt. Wie sich dieses in einem Test mit einem Flex bewährt hat, zeigt ein Video. Die Fachzeitschrift "Scientific Reports" veröffentlichte die Beschreibung der Entwicklung.

    Das Material besteht aus Keramikkügelchen, die sich in einer Aluminiumstruktur befinden. Die Keramikkügelchen stellen feine Partikeln dar, die Schneid- und Bohrwerkzeugen widerstehen. 

    Falls das Material mit einer Schneide in Berührung kommt, wird die einwirkende Kraft reflektiert. Dies hindert die Schneide daran, das Material zu durchdringen. Die Werkzeuge werden dagegen beim Einsatz stumpf.

    Den Forschern zufolge kann das Material künftig für die Herstellung von Schutzwesten, unzerstörbaren Fahrradschlössern sowie Schutzkleidung genutzt werden.

    Den Wissenschaftlern zufolge orientierten sie sich bei der Entwicklung an der zähen Haut der Pampelmuse sowie an den harten Schalen von Muscheln.

    dd/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Iran führt Übungen an Grenze zu Armenien und Aserbaidschan durch
    Kürzel ersetzt: Flughafen Schönefeld heißt schon jetzt BER
    Corona-Skeptiker versammeln sich in Berlin zu einer neuen Protestrunde
    Diese beliebte Hilfe zum Schlafen kann gesundheitsschädlich sein – Arzt klärt auf
    Tags:
    Deutschland, Großbritannien, Wissenschaft, Material