13:54 28 Oktober 2020
SNA Radio
    Videoklub

    So unterschiedlich gehen Kanada und USA Covid-19 an - Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    Neue Normalität in der Corona-Pandemie: Lockerungen weltweit (114)
    0 517
    Abonnieren

    Videos und Bilder einer Bootsfahrt in die Niagarafälle aus Kanada und aus den USA gehen derzeit viral im Netz. Diese zeigen den Unterschied bei der Behandlung des Themas Coronavirus.

    Der Bootstouranbieter "Maid of the Mist", der von der amerikanischen Seite der Niagarafälle aus operiert, ist laut dem Portal "Freshdaily" zu 50 Prozent ausgelastet und lässt derzeit etwa 230 Gäste gleichzeitig an Bord.

    ​Kanadas Hornblower-Bootstouren erlauben dem Bericht zufolge nach den Richtlinien von Ontario Public Health maximal sechs Gäste an Bord jedes Schiffes.

    ​Jedoch gibt es auch einige Unterschiede zwischen den beiden Angeboten. Für einen Bootsausflug aus Kanada, der 20 Minuten lang dauert, bezahlt man 70 US-Dollar. In den USA kostet eine 30-Minuten-Bootsfahrt rund 23 US-Dollar.

    Coronavirus in den USA und Kanada

    Laut den registrierten Coronavirus-Infektionen gilt die USA als das am stärksten von der Pandemie getroffene Land.

    Die Johns-Hopkins-Universität vermeldet noch immer sehr hohe Neuinfektionszahlen in dem Land. Knapp 56.000 neue Fälle wurden am 21. Juli registriert. 

    Nach Angaben der Universität sind in den USA bislang 3.831.430 Infektionen registriert worden. 140.909 Menschen sind demnach an den Folgen von Covid-19 gestorben. Knapp 1,1 Millionen Menschen gelten als genesen.

    In Kanada wurden bislang 112.938 Infektionen registriert. Die Zahl der Todesfälle liegt bei 8902. Und 98.975 Patienten gelten als genesen.

    Die Grenze zwischen Kanada und den USA bleibt mindestens bis zum 21. August offiziell geschlossen.

    dd/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Themen:
    Neue Normalität in der Corona-Pandemie: Lockerungen weltweit (114)

    Zum Thema:

    MdB Hansjörg Müller (AfD) zum Fall Nawalny: Die deutsche Seite will nicht kooperieren
    „Charlie Hebdo“ zeigt Erdogan-Karikatur als Titelbild – Kritik aus Türkei
    Bund will im November massive Beschränkungen für Freizeit und Reisen – Medien
    Hohe Corona-Zahlen: Drosten fordert „Mini-Lockdown“ und Lauterbach Kontrollen in Privatwohnungen
    Tags:
    Coronavirus, Niagarafälle, Kanada, USA