03:57 06 August 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Makohai schlägt vor Russlands Pazifik-Küste Salto – Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    0 310
    Abonnieren

    In der russischen Region Primorje am Pazifik haben Augenzeugen seltsame Naturszenen beobachtet. Plötzlich schoss ein Hai aus dem Wasser und legte einen spektakulären Salto in der Luft hin.

    Die Aufnahmen wurden kürzlich vor der Küste der Stadt Bolschoj Kamen gemacht.

    Bei dem „Protagonisten“ soll es sich um einen drei Meter langen Makohai gehandelt haben. Der Raubfisch drehte mit Leichtigkeit einen Salto in der Luft. Die spektakulären Bilder bereiten jedoch Sorgen, denn am 1. August begann in der Region offiziell die Badesaison.

    Der TV-Sender Swesda berichtet unter Berufung auf Meeresforscher, dass Haie aus dem Wasser springen, wenn sie auf der Jagd sind.

    Makohaie sind weltweit in den warmen und gemäßigten Ozeanen verbreitet. Sie erreichen eine Länge von etwa zwei bis vier Metern und ein Gewicht von 590 Kilogramm. Die Raubfische sind sehr wendig und erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 80 Stundenkilometern.

    dd/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Verlieren Regierung und Medien ihre Glaubwürdigkeit? Unionsfraktions-Vize über Doppelmoral bei Demos
    Ein „Zehner-Club“ gegen China: Kann das gut sein für Europa?
    Medwedew warnt Weißrussland vor „traurigen Folgen“ nach Festnahme russischer Bürger
    Tags:
    Pazifik, Russland, Makohai