19:09 28 November 2020
SNA Radio
    Videoklub

    MiG-31 ohne Rad: Harte Funken-Landung im Ural gefilmt – Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    4952
    Abonnieren

    In der russischen Ural-Stadt Perm hat ein Kampfjet MiG-31 eine Notlandung hingelegt. Dabei fehlte dem Jet ein Rad. Der Vorfall wurde auf Video festgehalten.

    Der Kampfjet MiG-31 konnte am Dienstag trotz Problemen mit dem Fahrwerk am Permer Flughafen sicher landen, wie das Portal „Perm.Aif“ berichtet.

    Bei der Landung stieß das Fahrwerk, wie die Aufnahmen zeigen, mächtig Funken aus. 

    Die Feuerwehr, die auf den Jet bereits vor Ort wartete, konnte den dabei entstandenen Brand löschen.

    Der Pilot überstand die Landung unverletzt. Die Maschine wurde dem Portal zufolge auch nicht beschädigt.

    MiG-31

    Der russische Abfangjäger MiG-31 ist in der Lage, nicht nur Aufklärungs- und Bombenflugzeuge eines Gegners zu vernichten, sondern auch nach ballistischen und Flügelraketen zu suchen und diese abzufangen. Die Maschine kann selbst tieffliegende orbitale Satelliten bekämpfen. 

    dd/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    MDR rätselt über „russischen Osten“ - Ostdeutscher kommentiert: „Das Sagen haben leider die ...“
    Mord an iranischem Atomphysiker: US-Geheimdienst hält Israel für schuldig — NYT
    Streit um Bundeswehreinsatz gegen türkisches Schiff: EU-Geheimdokument bringt neue Details ans Licht
    Tags:
    Landung, Kampfflugzeug, Russland, MiG-31