11:59 28 September 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Russischer Kampfzonentransporter legt Landung mitten im Feld hin - Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    41256
    Abonnieren

    Das russische Verteidigungsministerium hat ein Video von der Landung eines taktischen Kampfzonentransporters An-26 auf einer Erdpiste veröffentlicht. Die heiklen Manöver fanden im Rahmen der flugtaktischen Übungen statt.

    Die Besatzung einer Antonow An-26 des russischen Militärbezirkes Zentrum hat während Übungsflügen Start- und Landemanöver auf einer Erdpiste trainiert.

    Vor der Landung führten die Militärs Geländeaufklärung aus, um die Länge der Landepiste sowie den Aufsetzpunkt zu ermitteln.

    Bei der Landung mussten die Piloten selbstständig die Anflughöhe sowie das Verhältnis zwischen dem Gewicht und der Größe der Maschine für das sichere Manöver errechnen.

    Zum Schwerpunkt der Übung gehörte auch die Berücksichtigung des Unterschieds in der Bodenfestigkeit der Piste.

    An-26

    Die Antonow An-26 wurde als leichtes Transportflugzeug entwickelt. Sie basiert auf der für zivile Transportaufgaben entworfenen Antonow An-24. Der Erstflug fand am 21. Mai 1969 statt. 

    Das Flugzeug ist in der Lage, selbst auf unbefestigten Pisten zu landen. Sein Einsatzspektrum kann fast allen Situationen angepasst werden.

    dd/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Weitere Gefechte um Bergkarabach – Berichte von Hunderten Toten
    US-Drohnen lösen unbemannte Luftfahrzeuge der Ukraine nahe Grenze zu Krim ab
    Gleichzeitiger Raketenstart: „Iskander-M“ und „Totschka-U“ in Aktion – Video
    Tags:
    Russland, Landung, An-26