07:05 22 Oktober 2020
SNA Radio
    Videoklub

    In Russland regnet es tote Vögel – Video gibt Rätsel auf

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    8339
    Abonnieren

    In der russischen Stadt Kalakowo im Gebiet Saratow sind kürzlich Dutzende tote Raben vom Himmel gefallen. Augenzeugen teilten im Netz Aufnahmen des rätselhaften „Regens“ und wollen darin ein böses Omen entdeckt haben.

    Der Vorfall ereignete sich nach Angaben des Portals „Sarnovosti“ am 19. September.

    Augenzeugen zufolge lagen die toten Vögel auf einer Straße sowie in einem naheliegenden Park.

    „Ein Rabenschwarm ist hier vom Himmel gefallen, oder ein Teil davon (…). Es gibt keine Geschossspuren oder andere Anzeichen eines gewaltsamen Todes“, schrieb der Augenzeuge zu dem Clip.

    In den Kommentaren zu dem Video spekulierten die Stadteinwohner über die Ursachen des Vorfalls.

    „Ein lautes Feuerwerk. Die Vögel haben geschlafen. Sie hatten eine Herzruptur“, schrieb ein User.
    „Sie wurden wahrscheinlich durch einen Stromschlag getötet (…)“, glaubt ein anderer Nutzer.

    Was genau zum Tod der Vögel geführt hat, bleibt vorerst unklar.

    dd/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Nahm an Tests von Oxford-Corona-Impfstoff teil: Brasilianischer Freiwilliger gestorben
    Norbert Röttgen schwärmt von „nicht ersetzbaren“ USA und richtet „historische Frage“ an Deutschland
    Manuela Schwesig fordert bei Nord Stream 2 die Grünen heraus: „Sie haben behauptet, dieses Gas...“
    Frankreich stoppt Lieferung von Satelliten-Komponenten an Russland
    Tags:
    Tod, Rabe, Vögel, Russland