07:13 22 Oktober 2020
SNA Radio
    Videoklub

    SpaceX pumpt Starship-Tank mit Flüssigstickstoff, bis er hochgeht: Crash-Test im Livestream gezeigt

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    162014
    Abonnieren

    In der Nacht auf Donnerstag hat im US-Bundesstaat Texas ein Test für den Treibstofftank des Starship-Prototyps stattgefunden. Der Versuch konnte per Livestream im Internet verfolgt werden.

    Der Test erfolgte auf dem Startplatz in Boca Chica in Texas.

    Dabei wurde der Treibstofftank SN7.1 mit flüssigem Stickstoff gefüllt, bis er platzte. Nach einem mächtigen Knall erstreckte sich eine riesige weiße Wolke über dem Testgelände.

    Die Fragmente des Tanks werden nun untersucht.

    Starship

    Das als Raumfähre angelegte Starship ist für Flüge zum Mond und zum Mars sowie für andere interplanetare Missionen bestimmt. Es soll als zweite Stufe der superschweren Trägerrakete BFR (Big Falcon Rocket) dienen, an deren Entwicklung SpaceX derzeit arbeitet. Laut Elon Musk soll die Rakete imstande sein, gleichzeitig bis zu 100 Menschen zum Mars zu befördern. Das Raumschiff ist 120 Tonnen schwer und 50 Meter lang.

    dd/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Nahm an Tests von Oxford-Corona-Impfstoff teil: Brasilianischer Freiwilliger gestorben
    Norbert Röttgen schwärmt von „nicht ersetzbaren“ USA und richtet „historische Frage“ an Deutschland
    Manuela Schwesig fordert bei Nord Stream 2 die Grünen heraus: „Sie haben behauptet, dieses Gas...“
    Frankreich stoppt Lieferung von Satelliten-Komponenten an Russland
    Tags:
    Explosion, Starship, SpaceX, USA