04:39 29 Oktober 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Russische-U-Boot-Jäger legen Seeminen – Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    12841
    Abonnieren

    Ein Video des russischen Verteidigungsministeriums beindruckt mit Aufnahmen über die Pazifikflotte. In Rahmen der taktischen Sommerübungen legt der U-Boot-Jäger „Il-38“ Minen in dem Pazifik. Das Manöver führte die russische Flotte in der „Peter-der-Große-Bucht“ durch, die im Fernost liegt.

    Mehrere U-Boot-Jäger Il-38 warfen ihre Seeminen ab, sie hielten dabei den vorgesehenen Zeitabstand und die genaue Distanz ein.

    Bei den Trainings verübte eine „Il-38“ ebenfalls erfolgreiche Luftangriffe auf Ziele in dem Übungsgebiet in der „Bucht Anna“ der Region Primorje. Der Jäger warf dabei P-50 Übungsbomben ab.

    Il-38

    Die „Iljuschin Il-38“ ist die militärische U-Boot-Abwehr-Variante des Propellerpassagierflugzeuges „Iljuschin Il-18“.

    Das Flugzeug soll U-Boote der Gegner auffinden und vernichten und die Funktionen von Aufklärung und Rettung erfüllen.

    Aktuell werden die „Il-38“mit dem Novella-System für die Seeaufklärung versehen. Das System kann Luftziele aus einer Entfernung von bis zu 90 Kilometern und Überwasserobjekte aus bis zu 320 Kilometern orten.

    dd/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    MdB Hansjörg Müller (AfD) zum Fall Nawalny: Die deutsche Seite will nicht kooperieren
    Grenzverletzung verhindert: Su-27 verjagt französische Kampfflugzeuge – Video
    Hohe Corona-Zahlen: Drosten fordert „Mini-Lockdown“ und Lauterbach Kontrollen in Privatwohnungen
    Tags:
    Militär, IL-38, Seemine, Russland