08:20 23 Oktober 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Nach US-Open-Skandal: Tennis-Star erwischt erneut Richter mit Ball – Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    1395
    Abonnieren

    Bei den French Open ist es dem Tennis-Star Novak Djokovic schon wieder passiert: Erneut traf er einen Linienrichter mit dem Ball, diesmal direkt am Kopf.

    Das Spiel gegen den Russen Karen Chatschanow rief bei Djokovic kurz böse Erinnerungen wach. Beim Ballwechsel mit seinem Rivalen traf er versehentlich einen Linienrichter am Kopf. Der Superstar entschuldigte sich sofort.

    Das Spiel wurde fortgesetzt.

    Djokovic setzte sich schließlich gegen den Russen mit 6:4, 6:3, 6:3 durch.

    Dem Richter soll es Medienberichten zufolge gut gehen.

    Zuvor hatte Djokovic für einen Skandal bei den US Open gesorgt. Damals schlug er aus Frust einen Ball weg und traf damit aus Versehen eine Linienrichterin am Hals. Die Frau musste daraufhin behandelt werden. Trotz der Entschuldigungen des Sportlers wurde Djokovic von dem Turnier disqualifiziert.

    dd/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    „New York Post”-Enthüllungen – Stoppt „Ukraine-Gate“ Joe Biden auf der Zielgeraden?
    Putin spricht erstmals über Nawalny
    Putin über Länder mit „importierter Demokratie“: Ihre Anführer nichts weiter als Vasallen
    Tags:
    French Open, Novak Djokovic, Tennis, Rolan Garros