01:31 27 November 2020
SNA Radio
    Videoklub

    „Ganz in der Nähe von Area 51“: Kamera fängt unbekanntes Flugobjekt ein – Video

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    112259
    Abonnieren

    Im Netz kursiert derzeit ein Video, das Ufo-Enthusiasten in helle Aufregung versetzt. Ein Augenzeuge aus dem US-Bundesstaat Kalifornien hielt ein unbekanntes Objekt, das über einer Straße schwebte, auf Video fest.

    Auf die Aufnahmen wurde der bekannte Ufo-Jäger Scott C. Waring aufmerksam.

    Der Augenzeuge, der das Objekt über dem Highway 62 bei Palm Springs filmte, dachte aber, dass es sich dabei um eine Wolke handelte, schreibt Waring in seinem Blog „UFO Sightings Daily“. Erst später soll er festgestellt haben, dass es wahrscheinlich ein Ufo war.

    „Dies ist ein interessantes Video eines weißen Tic-Tac-Ufos“, beschreibt Waring die Sichtung.

    Da diese Beobachtung in der Nähe eines Windparks gemacht wurde, schlägt Waring eine ausgefallene Erklärung für den Vorfall vor.

    „Ufos haben ein großes Interesse an menschlicher Technologie. Windparks sind die neuesten in der Energiegewinnung, die den Planeten sauberer machen sollen“, schreibt er.

    „Dieses weiße Tic-Tac-Ufo ist ein außerirdisches Fahrzeug, das ganz in der Nähe von Area 51, der Nellis Air Force Base und der Nevada State Route 375, besser bekannt als Extraterrestrial Highway, eingefangen wurde“, erklärt Waring.

    Zu beurteilen, worum es sich hier tatsächlich handelt, bleibt alleine Ihnen überlassen.

    dd/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    „Reichstagssturm 2.0“ - Jetzt spricht Elijah Tee zu den Vorwürfen
    „Überraschung für Russen“: USA verlegen Raketenwerfer von Ramstein ans Schwarze Meer
    Deutsch-russische Wasserstoffkooperation beschlossen
    Tags:
    Sichtung, USA, Area 51, UFO